Anmeldeformular  

   

Das erste Heimspielwochenende war für alle Mannschaften des 1. BC Nürnberg maximal erfolgreich. Bei 5 Partien konnten 5 Siege eingefahren werden.

Am Samstag trat unsere 3. Mannschaft in der Bezirksklasse A-Ost gegen den bis dato ebenso punktlosen, aber in der Tabelle vor uns platzierten ASV Möhrendorf III zum Kellerduell an. Hier sollten unbedingt Punkte im Kampf gegen den Abstieg geholt werden und die Mannschaft um Ersatzkapität Holger (Daniel fiel leider verletzt aus) lieferte. 

Schon nach den Doppeln stand es 3:0 für den 1. BCN III und nachdem auch noch das Dameneinzel durch Verena und das 3. Herreineinzel durch Joscha gewonnen werden konnten, stand der ganz wichtige 5:3 Erfolg fest, durch den die rote Laterne in der Tabelle an den Gast aus Möhrendorf weitergereicht werden konnte. 

Das i-Tüpfelchen war dann aber am Sonntag der 6:2 Erfolg gegen den TV Altdorf, als nur das 1. Herrendoppel und das 1. Herreneinzel abgegeben wurden. Ganz stark, was die 3. Mannschaft ohne Mario, Daniel und Sabine da geleistet hat. Nun befindet man sich augenblicklich auf einem gesicherten 4. Tabellenplatz. 

Die 2. Mannschaft musste nur am Sonntag gegen Rednitzhembach antreten und meisterte dieses Aufgabe souverän mit 8:0. Das festigt den 2. Platz in der Bezirksklasse A-Süd hinter dem DJK Schwabach III, der aber noch bei uns in der Hinrunde antreten muss. Hier ist der Aufstieg ganz sicher noch möglich. Am 24./25 November gibt es dann noch Heimspiele gegen Kleinschwarzenlohe II und Schwabach III, danach geht es dann in die Winterpause. 

Die 1. Mannschaft hatte am Samstag den noch punktlosen TSV Ansbach III zu Gast und gewann mühsam mit 5:3. Leider verletzte sich Steffi schon im Doppel am Knöchel, sodass sie für den Rest des Spielwochenendes nicht mehr ihre volle Klasse auspielen konnte. Dennoch stellte sie sich auch am Sonntag beim Spiel gegen Flügelrad IV in den Dienst der Mannschaft und gewann dann auch ein spannendes Doppel mit Nicole mit 21:19 im 3. Satz. Insgesamt stand am Ende ein 6:2 Erfolg zu Buche, sodass die 1. Mannschaft nun auf einem starken 3. Tabellenplatz  verweilt, bevor es am nächsten Spielwochenende dann zweimal nach Lauf geht, wo wir auf Lauf III und Lauf II treffen. 

Insgesamt stellt sich die Tabellensituation für alle 3 Mannschaften also als sehr erfreulich dar. 

   
© Serunkuma Enterprises