Drucken

Am 23./24. Februar fand das vorletzte Spielwochenende unserer drei Mannschaften in der laufenden Saison statt. Dabei gab es gemischte Ergebnisse

Die 3. Mannschaft konnte durch einen 6:2 Erfolg bei Möhrendorf II das Saisonziel Klassenerhalt schon vorzeitig perfekt machen. Daher fiel die Niederlage am Sonntag gegen Altdorf (3:5) auch nicht mehr allzu stark ins Gewicht. Herzlichen Glückwunsch schon jetzt der Mannschaft für die starke Leistung über die gesamte Saison. 

Die 2. Mannschaft hatte nur am Sonntag eine Partie zu absolvieren und erledigte die Aufgabe souverän mit einem 8:0 Erfolg in Rednitzhembach. Somit fehlt nur noch ein Sieg aus den abschließenden beiden Partien, um den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt zu machen. 

Die 1. Mannschaft konnte am Samstag einen hart erkämpften 5:3 Sieg bei Ansbach II einfahren, wobei wir davon profitierten, dass die Ansbacher nur mit 3 Herren antraten und das 2. HD damit kampflos an uns ging. Am Sonntag gab es dann aber vertauschte Rollen in der Partie bei Flügelrad IV, zu der wir nur mit 3 Herren antraten. Trotz zum Großteil überzeugender Leistungen mussten wir uns am Ende unglücklich mit 3:5 geschlagen geben. Dennoch ist die Mannschaft weiterhin auf dem 3. Tabellenplatz der Bezirksoberliga und kann diesen in den ausstehenden Partien gegen Lauf II und Lauf III hoffentlich verteidigen.