Anmeldeformular  

   

Mit zwei ganz wichtigen Siegen holten sich sowohl die 2. als auch die 3. Mannschaft jeweils 2 Punkte am Wochenende.
Auch die 1. Mannschaft punktet wieder doppelt.


Wie leider schon die ganze Saison ging es vor allem darum, dass wir mit allen 3 Mannschaften vollzählig antreten konnten, was uns v.a. dank der sehr kurzfristig eingesprungenen Matthias D. und Jan gelang. Vielen Dank!

Die Erste hatte dabei am Samstag spielfrei, konnte am Sonntag aber das letzte Spielwochenende (2 Niederlagen) vergessen machen und gewann klar mit 7:1.

Die Zweite hatte die große Chance, sich am Samstag endgültig vom Tabellenkeller abzusetzen: es ging gegen den Tabellenletzten aus Stein.
Trotz der Ausfälle von Mario und Stefan gelang dies eindrucksvoll. Von Beginn an dominierten wir die Partie und gewannen klar mit 8:0. Der Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt damit schon 5 Punkte!
Notiz am Rande: Es war zwar unnötig, im 2. Satz mehrere Matchbälle zu vergeben, aber dank kluger taktischer Tipps vor dem 3. Satz gelang er endlich: der 1. Sieg im 3. Satz der 2. Mannschaft in der Saison 15/16 (der letzte war übrigens im März... durch Holger… gegen Katzwang 2)!
Mit 21:14, 25:27 (!) und 21:7 (!!!) im 1. HE wurde auch der 8. Punkt durch Martin geholt.
Das Sonntagsspiel gegen Zirndorf ging dann erwartungsgemäß leider mit 2:6 verloren.

Und der 3.-Satz-Gewinner Holger spielt seit dieser Saison in der 3. Mannschaft.
Setzte es am Samstag noch die erwartete 2:6-Niederlage gegen Altdorf, war am Sonntag gegen Katzwang 2 etwas zu holen.
Eben weil Holger mitspielt. Auch wenn er krank ist. Und trotzdem ständig ein Feld mit seinen Überlänge-Spielen blockiert. Und weil es wieder Katzwang 2 ist.
22:20, 20:22 und 23:21… Punkt im 2. HD.
17:21, 21:15 und 21:16… Punkt im 3. HE.
Dazu DD, 2. HE und MX fast schon unspektakulär in 2 Sätzen gewonnen: 5:3 und der wichtige erste Saisonsieg!
Am letzten Spieltag geht es zum „alles-oder-nichts-Spiel“ gegen den Tabellenletzten nach Kleinschwarzenlohe.

   
© Serunkuma Enterprises